Blogarchiv

Dienstag, 26. Mai 2015 - 10:30 Uhr

Unser Pfingstwochenende.....

 

…..Sonne, Regen, Fisch und Natur


Der Samstag zeigte sich fast sommerlich warm, der Sonntag erst grau und dann auch noch regnerisch doch am Montag war die Sonne zurück wenn auch mit einer frischen Brise, die einem ständig um die Ohren blies.


Doch für unsere Kids zählt ja sowieso nur das “nicht in die Schule müssen”, das Wetter spielt da nur eine Nebenrolle.

Unser Felix hatte letzte Woche eine Prüfung nach der anderen, wurde bereits seit zwei Wochen von seiner Mamsen gedrillt (“ach der arme Junge“ werdet ihr nun denken), wobei ich mir bis heute nicht sicher bin ob die Matheformeln, Grammatikregeln und Englischvokabeln auch wirklich einen Platz in seinem Köpfchen gefunden haben. Bei Felix weiß man ja nie, er interessert sich eben nicht für solche Dinge. Aber jedenfalls kann er sagen, daß er fleissig auf seine Prüfungen hingearbeitet hat und wer weiß, vielleicht reichts ja sogar für halbwegs gute Noten.

Nun strahlt er jedenfalls, braucht er sich doch vorerst keine Gedanken mehr über die Lernerei machen und kann die letzten drei Wochen vor den Sommerferien ganz ruhig angehen. Diese Woche noch wird sich die ganze Klasse auf eine Zelttour in die Prärie begeben…..


So, eigentlich wollt ich ja von unserem Wochenende berichten……also Samstag waren meine Männer beim Angeln (ja wo auch sonst ?) während ich verschiedene Plätze auf unserer Veranda testete (je nach Sonnenstand und Windstärke) und anschließend hat der weltbeste Grillmeister ein paar Köstlichkeiten für uns gebruzzelt.


Der Sonntag begann ja grau in grau, was aber für meine Männer natürlich kein Grund war nicht zum Angeln zu gehen. Doch am Nachmittag, als es dann auch noch regnete, machten wir es uns alle vor dem Bildschirm gemütlich und sahen uns einen alten Hitchcock-Film an.


Der Montag Morgen zeigte sich dafür wieder mit Sonnenstrahlen und ich überredete unseren Nachwuchs zu einer Tour in die norwegische Natur. Dies ist ja mittlerweile nicht immer so einfach (die Kids werden älter)…..denn ein Spaziergang mit Erziehungsberechtigten ist auch nicht gerade die coolste Sache……doch ich konnte sie überzeugen. Allerdings kam natürlich schon wieder die Frage auf, ob denn später auch noch genügend Zeit zum Angeln bleiben würde…..

Die Zeit blieb natürlich und Felix und Florian radelten noch zu ihrem Freund (ebenso ein eifriger Fan des Angelsports) in den Nachbarort und brachten auch schöne Fische mit nach Hause (das nächste Mittagessen ist gerettet).

Also ihr seht……..ohne Angeln können meine Jungs schon fast nicht mehr überleben……grins


So,  nun dürft ihr aber noch mit in die Pampa…….hier eine kleine Dosis norsk Natur für Euch !    

Ha det bra 

 

 einmal quer durch die Natur.....

.....vorbei an Bächen wo es gluckert und sprudelt..... 

einer meiner Wandersmänner.... 

 Idylle pur

ein verlassener Hof im Nirgendwo 

Natur so weit das Auge reicht.... 

in Norwegen gibt's doch tatsächlich Trolle....

 .....und kitschige Postkartenidylle

 ....sowie den ein oder anderen sehr fleissigen Nager....

 

...und ein Päuschen darf auch mal sein.... 

 

Felix (mit Freund Magnus) und ihrem Fang


1373 Views

1 Kommentar

Sonntag, 17. Mai 2015 - 22:30 Uhr

Kommt mit raus.....

 

Wenn sich hier schon keine spektakulären Ereignisse (wie enorme Schuhgrößen...grins...) abspielen die es wert wären im Blog erwähnt zu werden.......dann dürft ihr wenigstens an meinem gestrigen abendlichen Spaziergang teilhaben. Die Wolken hatten sich endlich ihrem Schicksal ergeben und etwas Platz für die Sonne gemacht......da wollte Mamsen dann auch unbedingt raus ins Grüne.

 

....und wie ihr bei meinem Gang durch den Wald sehen könnt, das Grün ist nun auch bei uns schön kräftig

 

 ....und die Strandnelken blühen wieder in allen Ecken

 

 

 

  

  

 ...und heute Nachmittag, am Nationalfeiertag, strahlte die Sonne so richtig schön auf Eydehavn

 


1301 Views

0 Kommentare

Samstag, 16. Mai 2015 - 15:15 Uhr

Wenn Sohnemann neue Schuhe braucht.....

 

......und dabei DIESE unglaubliche Größe rauskommt......

 

 

46 2/3  !!   (ok...die Schuhe fallen auch etwas klein aus, aber trotzdem....)

 

......dann wird einem mal wieder bewusst, daß unsere Kleinen gar nicht mehr so klein sind sondern die gemeinsame Zeit mit Ihnen wohl eher bald dem Ende zugeht.

 

 

Und man daher also unbedingt die nächsten Jahre mit ihnen in vollen Zügen genießen sollte.......bevor Schuhgröße 50 samt Sohnemann eigene Wege geht..... Zwinkernd

  


1201 Views

0 Kommentare

Montag, 4. Mai 2015 - 08:20 Uhr

Frühlingserwachen

  

 

 ihr seht.....der Frühling ist noch nicht so weit wie bei Euch im Süden

 

 .....das Grün noch nicht so saftig.....

 

 ....aber die Sørlands-Idylle kann sich trotzdem schon sehen lassen !

 

 und die Blümchen geben jedenfalls ihr Bestes

 

 

 

 

 

Auch bei uns ist der Frühling natürlich in den letzten Wochen erwacht…....es wird wärmer, bunter und vor allem heller.


Die Blümchen blühen, die Bäume werden langsam grün, die Pollen fliegen, die Enten bauen sich ihr Nest, das Vogelgezwitscher am frühen Morgen macht jeder Symphonie Konkurrenz, die Möwen sind zurück und somit auch deren Gekreische, das Steckerleis schmeckt nun in der warmen Sonne noch besser als vorher, man kann in den Cafés wieder draußen sitzen, die ersten Boote dümpeln schon zwischen den Schären rum und die Wikinger eifern momentan schon wieder auf ihren großen Tag hin, den Nationalfeiertag am 17.5.…


Bei uns hier eifert man höchstens auf all die bevorstehenden Prüfungen hin die unserem Felix nun wieder bevorstehen. Doch wenige Wochen vor dem Endspurt muss er nochmal alles geben und Mamsen versucht ihr Bestes um ihn anzuspornen und mit ihm zu Üben (auch wenn es die Nerven auf eine harte Probe stellt und sich die Haarfärbeaktionen dabei verdoppeln…..grins)

Doch Hauptsache den Beiden und meinem Michl geht es gut !


Bei mir selbst ist die Bauchpflegephase nun endlich überstanden und seit vorletzter Woche darf ich wieder arbeiten.

Ich war nun auch sehr froh, daß die Krankschreibung aufgehoben wurde, denn ich hatte bereits das dringende Bedürfnis nach Deutschland zu reisen und setzte mich vorige Woche dann auch gleich in den nächsten Flieger nach Bayern.


Ja und nun haben wir also bereits den Monat Mai und stellt Euch vor, in ca. 7 Wochen ist dann also schon Midtsommer ! Was wiederum bedeutet, daß ab da die Tage kürzer werden……..aber…..…ich würde mal sagen, diesen Gedanken schieben wir mal gaaanz weit weg.....!


Schöne Woche !


1341 Views

1 Kommentar