Blogarchiv

Donnerstag, 31. Januar 2013 - 10:05 Uhr

Erfreuliche Nachrichten......

 

.....die man im Internet bzw. in diversen Blogs finden kann (siehe linke Spalte - immer wieder interessant mitzulesen und daher stets von mir verfolgt)  !

 

 

Wie ich also erfahren durfte, beschert uns der kommende Sommer doch nun tatsächlich Besuch aus der Schweiz !   Freu.....schön, daß es klappt !

Wir sind natürlich schon gespannt, schließlich kennt man sich ja eigentlich noch nicht (ausser von zahlreichen Blogeinträgen und regem Emailaustausch) und wer weiß......vielleicht sind uns die Gäste bereits nach wenigen Minuten sowas von UNsympathisch, daß wir uns schnellstens eine Ausrede überlegen müssen um sie wieder LOSzuwerden......

 

Doch genau dies kann ich mir nun gar nicht vorstellen - die Symphatie war eigentlich von Anfang an da und daher ist die Neugier und Vorfreude auf ein "persönliches" Treffen nun umso grösser !   

 

Nun überlege ich nur noch, ob ich denn unseren neuen Gästen gegenüber evtl. mal erwähnen sollte, daß ALLE unsere Besucher - ohne Wenn und Aber und Ausnahmen - grundsätzlich zum Küchendienst verdonnert werden und fleissig den Kochlöffel schwingen müssen...????  Oder meint ihr ich vergraule sie damit....???? 

Wahrscheinlich sind Sandra und René nun bereits krampfhaft am Überlegen, wie sie denn ihre Norwegentour wieder "umdisponieren" könnten, so daß Eydehavn auf keinen Fall auch nur in irgendeiner Sichtweite ist.

 

Doch Spaß beiseite - ich gebe lieber ganz ehrlich zu, daß ich mich wirklich freue !!!    Ganz im Ernst jetzt !   (und insgeheim hoffe ich auch, daß sich unsere Urlaubsreisen terminlich nicht überschneiden.....)

Und keine Bange - für "neue" Gäste gilt das mit dem Küchendienst natürlich noch nicht ! {#emotions_dlg.teeth}

(nun... mir geht da gerade ein Gedanke durch den Kopf.....vielleicht liegt es ja am Küchendienst, daß die Besucherzahl in den letzten Jahren abgenommen hat ? Sollte mir wohl mal ernsthaft darüber Gedanken machen.....)

 

 

Merkt ihr's ? Dies wird schon wieder einer von diesen äusserst "interessanten und sinnvollen" Blog-Einträgen......

 

 

Geh nun lieber den Staubsauger schwingen und was eine Hausfrau halt so an ihrem freien Tag zu machen hat, bevor die Kids (eines davon macht momentan ganz schön auf "leidenden Wikinger" aufgrund einer dollen Erkältung - und so ein Wikinger kann ganz schön jammern, sag ich Euch) nach der Schule wieder hier eintrudeln und meine Nerven strapazieren.

 

 

Schon mal schönes Wochenende !

 

 

Ach....wolltet ihr noch wissen was das Wetter macht ? Es tröpfelt und plätschert und tröpfelt und.....  Nein - kein Regen, sondern Tauwetter bei schönstem Sonnenschein.


2046 Views

3 Kommentare

Donnerstag, 24. Januar 2013 - 18:30 Uhr

Eisige Zeiten....

 

.....die seit wenigen Tagen hier herrschen !

 

 

Gestern Morgen schaffte es das Thermometer auf -20 Grad und heute morgen waren es noch -17 Grad.  Doch bei dem herrlichen Sonnenschein macht uns das eigentlich nicht viel aus und wie man sieht, verschönern uns ja die Eisblumen am Fenster die Aussicht und draußen in der Natur ist auch alles zu schönsten Eiskristallen erstarrt. Traumhaft......

 

 

Nur schade, daß für nächste Woche Regen gemeldet wurde.....

 

Schon mal ein schönes Wochenende !


2147 Views

2 Kommentare

Montag, 21. Januar 2013 - 10:00 Uhr

Von Pulverschnee......

 

....und Faulenzen !

 

Freitag Morgen gab's mal wieder Neuschnee und ich bin trotz Dunkelheit mit Freuden durch den Schnee gestapft und hab mir die Schneeflocken auf die Nase rieseln lassen. War auf dem Weg zur Arbeit und bei 15-20 cm pulvrigen Schnee konnte ich das somit auch nur noch als "Stapfen" bezeichnen.

 

Aber es war so herrlich draußen !

Aufgrund des Schneetreibens war es so leise, alle Geräusche wurden gedämpft und man konnte sich sogar einbilden die Schneeflocken rieseln zu hören. Richtig winterlich eben ! Blöd nur, daß ich die Autos die von hinten auf mich zukamen kaum hören konnte und diese also meinen Kniekehlen schon verdächtig nahe kamen, ehe ich zur Seite hüpfen konnte (jetzt würde mein Liebster wieder sagen "dann zieh Dir doch endlich mal die leuchtend gelbe Warnweste über" und ich komme wieder mit dem Argument "mir reicht die Taschenlampe mit denen ich die Autos auf mich aufmerksam mache" - es war ja nur etwas ungünstig, weil man aufgrund des Schneetreibens kaum was hörte). 

Im Winter (oder sagen wir mal zumindest wenn viel Schnee liegt) gehe ich nämlich lieber die Straße lang zur Arbeit, denn quer durch den Wald ist es noch anstrengender wenn die Wege voller Schnee liegen. Auf der Straße wird ja doch ab und zu mal geräumt.....

 

Weiterhin ist uns noch die Kälteperiode vergönnt, was natürlich für unsere Eiskunstlauf-Experten perfekt ist und sie sich weiter auf dem Teich austoben können. 

 

Das Wochenende war auch wieder mehr als gemütlich, die Kids draußen im Schnee oder auf dem Eis, Michi musste natürlich mit seiner Schneefräse hinterher (solch einen Spaß kann man sich ja nicht entgehen lassen) und hat den halben Teich frei gemacht, während ich mich dem Faulenzen und dem Lesen gewidmet habe. 

 

Und gestern Abend (also Sonntag) - habe ich einen meiner Pläne für's Neue Jahr schon wieder erfolgreich ignoriert.....nämlich das mit dem "öfter mal zu einem Konzert gehen".

Michi's Freund hat wieder ein Konzert gegeben welches ich mir ja eigentlich auch nicht gerne entgehen lasse, aber draußen stürmte der eisige Wind um's Haus, so daß ich mich irgendwie nicht von meinem warmen Sofa losreissen konnte. Wieder typisch für mich.... 

 

Ansonsten alles Bestens hier, na gut - außer daß ich hier und da mal bißchen Hüsteln muß, doch nun werde ich mich voller Elan der Bügelwäsche widmen (das mit dem Elan braucht ihr vielleicht nicht so Ernst zu nehmen.....) 

Wünsch Euch eine schöne Woche !

 

 

 


2271 Views

0 Kommentare

Donnerstag, 17. Januar 2013 - 10:15 Uhr

Von guten Vorsätzen und Plänen....

 

 ....die man sich vielleicht erst hätte gar nicht machen sollen, weil man im tiefsten Innern ja sowieso schon weiß, daß es mit der Durchführung/Einhaltung mehr als schwierig wird.

 

Und wer sagt eigentlich, daß man sich gute Vorsätze nur zum neuen Jahren machen braucht ? Wenn ich einen Plan/Idee habe kann ich doch diesen jederzeit in die Tat umzusetzen, oder ?  Was brauch ich da ein Neues Jahr dazu ?

 

Aber egal, zum Jahresende schwirren einem natürlich trotzdem so einige Gedanken zu diesem Thema durch die Gehirnzellen (ich persönlich finde übrigens den Jahreswechsel ja nicht gerade einen Grund zum Feiern sondern bin immer nur traurig, daß schon wieder ein Jahr vorbei ist) , doch auch ich weiß, daß die Vorsätze und Pläne in der Regel wieder ganz schnell vergessen sind.

Einige Pläne wären z.B. gewesen..... 

  • sich erst gar keine guten Vorsätze zu machen 
  • sinnvollere Blogeinträge zu schreiben, als immer nur über das langweilige Familienleben zu berichten (wird schwierig) 
  • oder vielleicht weniger Blogeinträge schreiben, denn dann würde man öfter mal telefonieren
  • weniger Süßkram zu essen (wird mehr als schwierig) 
  • nicht so viel über's Älterwerden jammern, auch wenn es mittlerweile in den Gelenken ganz verdächtig knarzt und knackt und man manchmal gar nicht weiß wie man morgens aus dem Bett kommen soll 
  • den Kindern nicht so viele Vorschriften machen - fürchte allerdings, daß diese dann mein Mann abbekommt 
  • auch wenn es nicht so mein Hobby ist, trotzdem mit meinen Männern zur Villmarksmesse zu fahren um sich stundenlang jeden einzelnen Stand mit Angelausrüstung anzusehen (vielleicht färbt die Euphorie ja noch auf mich ab ?)  
  • ach ja, nicht so viel Süßes naschen 
  • endlich auch mal einen norwegischen Krimi zu lesen und nicht immer nur Schwedische (diesen Plan konnte ich tatsächlich schon in Angriff nehmen und lese gerade einen "einheimischen" Krimi) 
  • dieses Jahr mal wieder länger als nur 3 Tage in den Urlaub zu fahren 
  • endlich mal einen Gletscher und Eisberge sehen 
  • öfter mal zu einem Konzert zu gehen 
  • übrigens, nicht so viel Süßigkeiten essen und vor allem NICHT zum Wiederholungstäter werden ! 
  • versuchen, mal wieder für eine Kreuzfahrt zu sparen 
  • und ausserdem.......weiterhin von ganz vielen schönen Reisezielen träumen...... (dürfte die leichteste Aufgabe werden !)
  • ach noch etwas: im kommenden Sommer eine ganz fleissige (aber persönlich noch unbekannte) Blogleserin in die Arme zu schließen 

 

Also eigentlich könnte ich hier noch vieles mehr aufführen, doch wie schon erwähnt, entweder sind die Vorsätze schnell vergessen oder schwer durchzuführen. 

 

Wie siehts es denn bei Euch aus ?  In den ersten zwei Wochen des neuen Jahres schon irgendwas in Angriff genommen oder geändert ? 

 

So - ist Euch schon was aufgefallen ? Das mit den "sinnvolleren" Blogeinträgen werd ich wohl nicht auf die Reihe bekommen. Ihr armen Leser..... 

 

Die zwei Tage in Oslo waren übrigens s..kalt !  Den Sonntag Nachmittag haben wir dann auf der Reisemesse verbracht und Montag Vormittag war ja unser Termin in der Botschaft (dort kommt übrigens nicht mal eine Fliege ungesehen rein, so streng sind die Sicherheitsmaßnahmen). 

 

Die Kälte hat uns weiterhin im Griff, mal an die -12 Grad, mal wieder nur -5 Grad, aber auf alle Fälle beste Schlittschuhlauf-Verhältnisse ! Könnt Euch also denken, daß es wieder schwierig ist unsere beiden Trolle zu irgendwelchen Hausaufgaben zu überreden..... 

 

Schönen Tag noch ! 


2109 Views

2 Kommentare

Samstag, 12. Januar 2013 - 16:15 Uhr

Endlich wieder "Eisballett"

 

Die letzten Tage brachten einige Minustemperaturen mit sich und somit konnten wir heute auf`s Eis gehen, ohne bei jedem Schritt darüber nachdenken zu müssen ob es denn auch hält.

Doch nun zum Ballett......

 

Das Wichtigste für's Eisballett - genau, die Schlittschuhe !

 

dann mal vorsichtig eine Proberunde drehen....

 

 .....oder auch nicht....

 

 ....und wer kann schon behaupten, daß er mit so viel Eleganz auf den Hintern fällt ??

 

 Also auf zum nächsten Akt....

 

 ....allerdings war dessen Aufführung auch nicht so einfach !

 

 3. Akt......

 

 Es kann eigentlich nur noch besser werden....

 

 ....oder gehen wir doch lieber gleich zur Schlußszene über !

 

Euch Allen noch ein wunderschönes Wochenende !  Wir werden Sonntag und Montag in Oslo verbringen da wir am MO einen Termin in der Dt. Botschaft haben (zwecks neuem Reisepass für Felix) und uns aber einen zusätzlichen schönen Tag in der Hauptstadt gönnen wollen.

Man liest sich......Servus


2044 Views

1 Kommentar

Dienstag, 1. Januar 2013 - 10:30 Uhr

Auf ein Neues !

 

 

Die besten Wünsche zum Neuen Jahr !

 

Wir hoffen sehr, daß Euch immer eine Portion Glück begleitet, Eure Träume in Erfüllung gehen, Euch viele positive Ereignisse bevorstehen, Euch jeden Tag ein Lächeln und eine Umarmung begegnen und das Wichtigste jedoch - daß auch 2013 für Alle ein gesundes Jahr wird !

 

Und genießt jeden der einzelnen 365 Tage die nun folgen.....!

 

Habe da übrigens ein schönes Zitat entdeckt...... (von Katharina Elisabeth Goethe)

 

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein Jahr reicht.

Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.

Man füge 3 gehäufte Eßlöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt.

Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen.

Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit.

 

Seid ganz lieb gegrüsst aus dem sonnigen Sørlandet !

 

 


3329 Views

2 Kommentare