Blogarchiv

Freitag, 30. Dezember 2011 - 19:25 Uhr

Stürmische Zeiten......

 

 

 

 

 

 

......die in Norwegen herrschen.

 

In den letzten Wochen jagte ja immer wieder ein Sturm nach dem anderen über Norge hinweg, mal heftiger, mal bescheidener. Gestern war es zwar auch wieder stürmisch, doch die Sonne kam raus und lockte uns mit ihren Strahlen. Also Kamera-Ausrüstung gepackt und los ging's um mal wieder Wellen zu beobachten. Und als dann die bereits wieder untergehende Sonne ein zauberhaftes Licht auf die Küste scheinen ließ, hatte der Auslöser natürlich ganz schön zu tun. Felix und Florian hatten mega Spaß beim Rumtollen am Strand, während Michi sich die Zeit nahm, mal wieder alles genauestens mit dem Ferngucker unter die Lupe zu nehmen.

 

Wer übrigens noch mehr Wellen-Bilder vom gestrigen Tage sehen möchte, braucht nur in die Flickr-Galerie gucken und auf das Album "Sturm und Wellen" klicken (dann auf Diashow).

 

Für den morgigen Tag möchten wir Euch schon mal einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen. Feiert alle recht schön und macht nicht zuviel RambaZamba um Mitternacht ! Wir hier dürfen vermutlich morgen mit unseren Böllerchen im Regen stehen...

 

Alles viel Spaß beim Feiern !


2495 Views

0 Kommentare

Montag, 26. Dezember 2011 - 14:53 Uhr

Und schon ist's wieder vorbei....

 

 

 

 

 

 

 

.....die fröhliche Weihnachtszeit. 

 

Heilig Abend gab es bei Pabstens wieder die traditionelle Lagerfeuer-Romantik mit Würstl-Bruzzel-Garantie. Und um die Geduld der Jungs noch mehr zu strapazieren begibt man sich nach dem Lagerfeuer ja noch zu einer Fackelwanderung (und die Spannung steigt mit jedem Schritt) - bevor man dann endlich zur lang ersehnten Bescherung in die gute Stube darf !

 

Die Bescherung fiel -wie immer- viel zu reichlich aus und ich vermute, alle waren glücklich mit ihren Geschenken. Die Feiertage nutzen wir nun natürlich um unsere Geschenke auch auszuprobieren und spielen fleissig mit unseren neuesten Errungenschaften. Ausserdem kann man ja nicht den ganzen Tag lang nur Entenbraten und Plätzchen essen....

 

Das Wetter hat Norwegen ja schon wieder einen Orkan beschert - an der Westküste muß es wieder sehr schlimm gewesen sein - und somit pfiff es gestern Abend und die ganze Nacht lang ordentlich rund ums Haus. Heute kam wieder die Sonne raus und so ging es mittags natürlich gleich zum Angeln - während Muttern sich einen gemütlichen Spaziergang gönnte.

 

Morgen bin ich "leider" diejenige die arbeiten gehen muß, während meine Männer schon eine Tour auf die Insel Tromøya zum Strand geplant haben, um dort - na was wohl - wieder Würstl am Lagerfeuer zu grillen !  (man könnte meinen, in Norwegen ernährt man sich nur von Würstl, oder ?).

 

Also ich sag mal wieder Servus für heute und geniesst noch die letzten Stunden von Weihnachten !   Liebe Grüsse

 

 


2386 Views

0 Kommentare

Freitag, 23. Dezember 2011 - 16:53 Uhr

Morgen Kinder wird's was geben....

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Wenn das Jahr sich bald vollendet,

man an alle Grüße sendet,

denen man recht eng verbunden,

damit möchte man bekunden,

auch wenn man sich lang nicht sah,

sind sie einem trotzdem nah.

 

 

Wir wünschen Euch allen ein Frohes Weihnachtsfest !

Daß das Christkind oder der Weihnachtsmann auch fleissig ist,

die Feiertage gemütlich und erholsam ablaufen,

ein traumhaftes Winterwetter anzuftreffen ist

und daß Ihr alle viel Spaß an Euren freien Tagen habt !

 

Seid ganz lieb gegrüsst von  Trollgjengen

Felix, Florian, Michael und Ricarda

 

 

 

 


2695 Views

0 Kommentare

Mittwoch, 21. Dezember 2011 - 14:35 Uhr

Ein Hauch von Winter......

 

 

....der sich allerdings in den nächsten Tagen wieder in Luft auflösen soll.

 

Jedoch hat alle der Blick aus dem Fenster heute morgen sehr erfreut und nun nutzen Felix und Florian natürlich das kurze Schneevergnügen...... bevor die Regenwolken kommen.

 

 


2710 Views

0 Kommentare

Montag, 19. Dezember 2011 - 10:33 Uhr

Danke....

 

 

 

 

 .....für alle Eure Grüsse zum gestrigen Tag !   Es war sehr schön mal wieder mit Euch allen zu plaudern.

 

Wie ich dem ein oder anderen ja bereits erzählt habe, haben wir den Tag sehr gemütlich verbracht. Zum Mittagessen wurde ich ausgeführt (schön wenn man mal nicht kochen muss), anschließend haben wir das traumhafte Wetter genutzt um uns bißchen am Strand zu tummeln und dabei wieder die schönsten Eiskristalle gefunden (ein paar Fotos hierzu im Flickr-Webalbum unter "Istider").

Danach ging es dann noch zu einem Stadtbummel nach Arendal und den Rest des Tages haben wir zu Hause ruhig ausklingen lassen.

 

Felix geht es übrigens wieder sehr gut, die Schwellung ist fast weg und so bleiben nur noch die schillerndsten Farben rund ums Auge.

 

Morgen Abend dürfen wir uns dann noch die Weihnachtsaufführung der 2. Klasse zu Gemüte führen und somit ist der Endspurt zu Weihnachten wohl eingeleitet. Doch den Baum haben wir bereits und die Weihnachtseinkäufe sind nun auch erledigt. Die "Julenisse" kann also kommen (hoffen wir zumindest) !

 

Euch allen eine schöne Woche noch !


2824 Views

0 Kommentare

Samstag, 17. Dezember 2011 - 15:13 Uhr

Der Winter....der eigentlich kein Winter ist

 

 

 

 

 

 Hallo,

 

seit dem letzten Eintrag hier sind ja schon einige Tage vergangen, doch über einen schönen Winter kann ich leider immer noch nicht berichten.

 

In der letzten Woche hat es sehr viel geregnet (kam gar nicht mehr nach mit dem Trocknen unserer Regenklamotten), gestürmt hat es auch nicht zu wenig (vielleicht habt ihr ja von der grossen Welle die die Color-Line-Fähre erwischt hat gehört) und so warten wir immer noch vergebens auf die weiße Pracht. Mittlerweile sind wir uns ziemlich sicher, daß es diesmal "Grüne" Weihnachten geben wird.

Zumindest kam nun gestern die Sonne wieder zum Vorschein und es ist traumhaft draußen - allerdings dafür jedoch kälter (tagsüber so um die 0 Grad). Heute Vormittag hat Florian dann noch ein paar schöne Eiskristalle im Garten gefunden, die wir natürlich noch fotografieren mussten (siehe oben).

 

Viel hat sich sonst nicht getan......

 

Felix war in letzter Zeit wieder öfter mal bei der Elchjagd dabei (sein bester Freund und dessen Vater nehmen ihn gerne mit) und hat nun immerhin schon freilaufende Elche sehen dürfen !!!  (da hat er uns nun was voraus - kenne nur den aus dem Tierpark - und hatte schon so den Verdacht, daß es ein Gerücht sei, in Norwegen würde Elche leben).

 

Florian war in letzter Zeit auch viel unterwegs - ständig sind irgendwo Geburtstagsparties wo er eingeladen ist. Oder er stromert wie üblich stundenlang mit dem Nachbarsjungen durch die Gegend.

 

Letzten Sonntag bin ich mit den Beiden und zwei von ihren Freunden ins Kino um einen Weihnachtsfilm zu sehen. Wir dachten, vielleicht würde das die Weihnachtsstimmung etwas in Schwung bringen - jedoch viel gebracht hat es nicht wirklich - obwohl der Film aber sehr schön war.

 

Auch das Anhören von sämtlichen Weihnachts-CD's hat noch nicht wirklich geholfen und ich kann da noch so viel Jingle-Bells trällern........es liegt wohl doch am fehlenden Schnee, daß wir noch nicht in Weihnachtsstimmung sind.

 

Auf die Weihnachtsaufführung der 5. Klasse mussten wir dann auch noch verzichten - Felix ist nämlich etwas lädiert seit zwei Tagen.

 

Er ist in der Schule gestolpert, mit dem Gesicht dabei an die Wand geknallt und sieht nun wie Klitschko nach einem Boxkampf aus. Die rechte Gesichtshälfte war etwas angeschwollen und vor allem das Auge sah entsprechend aus......er konnte fast nicht mehr rausgucken. Die Schwellung geht nun zurück doch dafür kommen schön langsam all die leuchtenden Blautöne zum Vorschein..... 

Mittlerweile - nach zwei Tagen hüpft er schon wieder fröhlich rum und man kann ihn nur ermahnen, das linke Auge nicht auch noch zu verschönern - obwohl im der blaue Lidschatten ganz gut steht....Zwinkernd.

 

Nun haben wir noch die Weihnachtsaufführung der 2. Klasse vor uns, dann beginnen am Donnerstag die Weihnachtsferien und zwischen den Feiertagen haben wir fast alle zusammen frei (nur ich muß mal für einen Tag zur Arbeit - aber das ist zu Verkraften).

 

Noch was anderes.....in letzter Zeit wurde schon öfter mal gefragt ob wir denn noch Butter hätten (weil doch in Norge die Butter zur Neige geht) - und ja - wir hier haben noch Butter. Allzuviel ist in den Supermarktregalen zwar nicht zu finden, aber zum Plätzchenbacken hat's gereicht. Und sonst essen wir ja eh Margarine...

Doch weiter oben im Norden muß wohl wirklich keine Butter mehr zu finden sein, aber die fleissigen Wikingerinnen nehmen's gelassen und machen sich halt nun ihre Butter selbst.

 

Also Ihr Lieben da draußen in der großen weiten Welt, noch ein schönes gemütliches Advents-Wochenende und lasst Euch zum Weihnachts-Endspurt nicht stressen.

 

Seid ganz lieb gegrüsst !

 

.....momentan sitzen meine Lieben übrigens gerade draußen im Garten und rösten sich ein paar Marshmallows am Lagerfeuer.

 

 


2816 Views

0 Kommentare

Montag, 5. Dezember 2011 - 11:30 Uhr

Was passiert wenn man die Kamera aus der Hand gibt... ?

 

 

....Felix experimentiert damit rum und gestaltet einen Weihnachtsbaum aus Licht (mit viel Fantasie könnte das doch ein Bäumchen sein, oder ?)

Auf alle Fälle hatte er seinen Spaß beim Ausprobieren.

 

Ansonsten Euch allen wieder eine schöne Adventswoche !  Schon fleissig auf den Weihnachtsmärkten gewesen ?

Liebe Grüsse


2526 Views

1 Kommentar

Donnerstag, 1. Dezember 2011 - 09:56 Uhr

Weisst Du wieviel Sternlein stehen....?

 

 

 

Hallo, möchte nur unbedingt mein erstes Bild von Sternenbahnen zeigen....

 

Gestern Abend dachte ich mir ich versuche es auch mal - bei anderen sehen die Sternenbilder immer so toll aus - und siehe da, mit etwas Glück ist sogar ein halbwegs vernünftiges Foto dabei zustandegekommen (der ganz helle Strich hinterm Baum dürfte übrigens der Polarstern sein).

 

Gruß


2497 Views

1 Kommentar

Mittwoch, 30. November 2011 - 13:00 Uhr

Die stade dunkle Zeit.....

 

....kann im wahrsten Sinne des Wortes wirklich dunkel sein ! 

Nämlich so am Sonntag erlebt - Stromausfall und wir saßen 6 Stunden im Dunkeln. 

 

Schuld daran war das Sturmtief "Berit" welches mit voller Wucht über Norwegen hinwegzog. Vielleicht habt ihr es ja eh schon in den Nachrichten gehört, West- und Nordnorwegen hat es ganz schlimm getroffen und es gibt Unmengen von Schäden. Häuser weggeflogen, Boote abgesoffen, Strassen zerstört und so manche Insel ist nun abgeschnitten vom Rest der Welt weil sowohl Hubschrauberlandeplatz als auch Fährkai zerstört wurden.  Ein Einheimischer von den Lofoten-Inseln meinte noch "der Ort Henningsvær wird nie wieder so aussehen wie vorher".

 

Hier im Süden war es zum Glück nicht ganz so schlimm und bei uns hat der Sturm zwar ordentlich an allen Holzplanken des Hauses gerüttelt, doch gab es ausser einer gerissen Wäscheleine, umherfliegenden Gartenmöbeln (vom Nachbarn) vor unserer Garage und den stundenlangen Stromausfall keine weiteren Schäden.

Und so ein Kerzl-Abend kann ja auch mal ganz nett sein.......

 

Nun besinnen wir uns wieder auf die Vorweihnachtszeit, denken schon mal darüber nach wann denn die Plätzchen gebacken werden könnten und müssen uns wohl in das Chaos der Weihnachtseinkäufe stürzen.

So ganz will das Weihnachtsfeeling zwar noch nicht kommen......wir helfen schon fleissig mit Anhören von Weihnachts-CD's nach und die Jungs üben in der Schule schon wieder für die Advents- oder Krippenaufführung.......doch ein paar Tage haben wir ja noch um in Stimmung zu kommen.

Immerhin hat Michi am Wochenende das alljährliche Entknoten der Lichterketten übernommen und nun leuchtet das Häuschen schön im Dunklen....

 

Doch Euch allen erstmal noch eine schöne Woche und genießt die Christkindlmärkte !


2954 Views

0 Kommentare

Freitag, 25. November 2011 - 14:47 Uhr

Riecht das nicht lecker...??

  

 

                                                                                                                                   

Hei,

also heute Mittag, als ich von der Arbeit kam und versuchte in unserem Kühlschrank was halbwegs Vernünftiges zu entdecken was meinen Hunger stillen könnte fiel mir ein Hefewürfel auf, der ziemlich armselig aus der Packung guckte und nach Arbeit rief.....bevor er das Haltbarkeitsdatum noch weiter überschreiten musste.

 

Also hab ich mich halt aufgerafft, schnell bißchen im Backbuch geblättert um mal was anderes als Boller zu backen. Und das Bild der Zimtschnecken lachte mich doch gleich an !

 

Hab zwar noch nie im Leben Zimtschnecken gebacken (obwohl wir die alle sehr gerne zu uns nehmen) und außerdem habe ich meist Pech mit Hefeteigen...... doch irgendwie war ich heute voller Zuversicht.

Und siehe da - der Teig gelang - und ich kann Euch sagen es riecht nun so lecker in der Küche (bzw. fast schon im ganzen Haus) - daß einem das Wasser im Munde zusammenläuft.

Und der Geruch hat wohl ein paar hungrige Burschen angelockt, gerade sind Felix und sein Freund Marius angekrochen gekommen um die Verkostung zu übernehmen. Und wenn es stimmt was sie sagen, dann schmecken die Zimtschnecken.

 

So, muß jetzt auch probieren gehen.......   

Damit ihr aber wenigstens mal einen Blick drauf werfen könnt habe ich noch schnell die Kamera geholt und geknipst.

Nun aber - Guten Appetit !   Auch wenn ihr nur gucken dürft.....hähä

 

 


2864 Views

0 Kommentare


Weitere 4 Nachrichten nachladen