Blogarchiv

Montag, 21. Januar 2013 - 10:00 Uhr

Von Pulverschnee......

 

....und Faulenzen !

 

Freitag Morgen gab's mal wieder Neuschnee und ich bin trotz Dunkelheit mit Freuden durch den Schnee gestapft und hab mir die Schneeflocken auf die Nase rieseln lassen. War auf dem Weg zur Arbeit und bei 15-20 cm pulvrigen Schnee konnte ich das somit auch nur noch als "Stapfen" bezeichnen.

 

Aber es war so herrlich draußen !

Aufgrund des Schneetreibens war es so leise, alle Geräusche wurden gedämpft und man konnte sich sogar einbilden die Schneeflocken rieseln zu hören. Richtig winterlich eben ! Blöd nur, daß ich die Autos die von hinten auf mich zukamen kaum hören konnte und diese also meinen Kniekehlen schon verdächtig nahe kamen, ehe ich zur Seite hüpfen konnte (jetzt würde mein Liebster wieder sagen "dann zieh Dir doch endlich mal die leuchtend gelbe Warnweste über" und ich komme wieder mit dem Argument "mir reicht die Taschenlampe mit denen ich die Autos auf mich aufmerksam mache" - es war ja nur etwas ungünstig, weil man aufgrund des Schneetreibens kaum was hörte). 

Im Winter (oder sagen wir mal zumindest wenn viel Schnee liegt) gehe ich nämlich lieber die Straße lang zur Arbeit, denn quer durch den Wald ist es noch anstrengender wenn die Wege voller Schnee liegen. Auf der Straße wird ja doch ab und zu mal geräumt.....

 

Weiterhin ist uns noch die Kälteperiode vergönnt, was natürlich für unsere Eiskunstlauf-Experten perfekt ist und sie sich weiter auf dem Teich austoben können. 

 

Das Wochenende war auch wieder mehr als gemütlich, die Kids draußen im Schnee oder auf dem Eis, Michi musste natürlich mit seiner Schneefräse hinterher (solch einen Spaß kann man sich ja nicht entgehen lassen) und hat den halben Teich frei gemacht, während ich mich dem Faulenzen und dem Lesen gewidmet habe. 

 

Und gestern Abend (also Sonntag) - habe ich einen meiner Pläne für's Neue Jahr schon wieder erfolgreich ignoriert.....nämlich das mit dem "öfter mal zu einem Konzert gehen".

Michi's Freund hat wieder ein Konzert gegeben welches ich mir ja eigentlich auch nicht gerne entgehen lasse, aber draußen stürmte der eisige Wind um's Haus, so daß ich mich irgendwie nicht von meinem warmen Sofa losreissen konnte. Wieder typisch für mich.... 

 

Ansonsten alles Bestens hier, na gut - außer daß ich hier und da mal bißchen Hüsteln muß, doch nun werde ich mich voller Elan der Bügelwäsche widmen (das mit dem Elan braucht ihr vielleicht nicht so Ernst zu nehmen.....) 

Wünsch Euch eine schöne Woche !

 

 

 


2279 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...