Blogarchiv

Sonntag, 25. November 2012 - 15:45 Uhr

Nicht mal mehr 4 Wochen......

 

 

.......und ich sollte wohl langsam mal in die Puschen kommen und mich mit Weihnachten befassen.

Doch da nun überall in der Stadt bereits alles geschmückt ist (der Einkaufscenter ist sowas von beleuchtet, hab glaub ich noch nie sooo viele Lichterketten an einem Platz gesehen, ich war regelrecht geblendet) auch im Kindergarten schon mal die ersten Pepperkaker auf dem Ofenblech landeten, endlich wieder der Duft von frisch geschälten Mandarinen durch`s Haus zieht, so kommt doch langsam sowas wie Weihnachtsfeeling auf. Und eigentlich mag ich die Adventszeit schon sehr.....

 

 

Habe mir fest vorgenommen bis zum Sonntag (also 1. Advent) unsere gute Stube etwas weihnachtlicher zu gestalten und daher wird in den nächsten Tagen das große Suchen losgehen. Wo im Keller, vor allem in welcher Schachtel, liegen denn nun die Weihnachtsmänner und Julenissen, wo die Sterne und die Lichterbäumchen ? Jedes Jahr das gleiche.....man nimmt sich immer vor "diesmal" alles besser zu organisieren und doch.....kommt es wieder anders.

 

 

Das Wetter ist eigentlich auch entsprechend - draussen feuchtkalt und stürmisch - hier drinnen kuschelig, so wie es zur Vorweihnachtszeit passt.

 

Momentan fegt gerade ein Wind um`s Haus, so daß es überall ächzt und knackt und der Versuch von Felix und Florian einen Drachen steigen zu lassen ist bereits mißglückt. Dieser hängt nun leider im Baum fest......der Sturm ist einfach bisschen zu heftig heute.

 

 

Doch hier vorm warmen knisternden Ofen, mit heissem Tee und Butterstollen vor der Nase, die Füsse ordentlich in Wollsocken verpackt - da lässt es sich super gut aushalten !  Ist mir also momentan ziemlich egal, ob da draußen irgendein Sturmtief herrscht oder nicht....

 

Spätestens Dienstag, wenn ich mal wieder zur Arbeit muß, wird mir dann der ein oder andere -für Kinderohren nicht brauchbare- Ausdruck über die Lippen kommen und das Wetter sonst wohin wünschen....

 

 

Michi liegt übrigens ausnahmsweise auch mal gemütlich auf dem Sofa, ja wirklich man kann's kaum glauben, und sieht sich einen seiner Angelfilme an. Doch selbstverständlich hat er bereits heute Vormittag wieder fleissig im Garten gewerkelt, hier und dort bisschen rumgeschnippelt (kaum zu glauben was er immer wieder findet) und war ausserdem doch so lieb und hat mir schon mal Moos besorgt, so daß ich dann bis zum 1. Advent auch die Krippe aufbauen kann.

 

 

Nun ist es 15.55 h - aufgrund der vielen tiefhängenden Wolken schon fast dunkel - und ich werde mich wieder hinter meinem spannenden Buch verstecken.

 

 

Euch allen noch einen schönen Sonntag Abend und einen guten Wochenstart !

 


2015 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...